Beiträge zum Thema Cloud and Digitalization

Alle Beiträge anzeigen

Fokus auf die Cloud bringt den Erfolg

IT-Dienstleister, die sich auf das Cloud-Geschäft konzentrieren, werden die Nase im Wettbewerb vorne haben, berichtet it-business.de. Demnach wachsen Cloud-Dienstleister doppelt so schnell, erzielen 1,5 mal höhere Bruttoerträge und 1,8 mal mehr höhere Einnahmen als ihre Mitbewerber.

weiterlesen …

EITO prognostiziert abschwächenden ITK-Markt

Etwa um 0,7 Prozent im Jahresvergleich auf 686 Milliarden Euro soll der ITK-Markt der EU-Staaten in 2016 wachsen, berichtet silicon.de.  Das gehe aus einer aktuellen Prognose des Bitkom auf Grundlage von Daten des European Information Technology Observatory (EITO) hervor.

weiterlesen …

Cloud-Vorteile zunehmend akzepiert

Jedes zweite Unternehmen wird 2017 Cloud-Dienste im Einsatz haben, berichtet Heise Business Service auf Basis von techconsult-Studienergebnissen. Bedenken bezüglich der Datensicherheit sind trotz zunehmender Nutzung ein anhaltendes Thema. Besonders kleine und mittelständische Unternehmen sollen demzufolge verstärkt die Vorteile flexibler Cloud-Dienste nutzen.

weiterlesen …

Brexit-Konsequenzen könnten schmerzen

Die Welt schaut auf Großbritanien. Auch die IT-Branche rechnet mit Folgen des Brexit-Entscheids. Gerade für einen einheitlichen digitalen Binnenmarkt sei die Entscheidung der Briten ein schwerer Rückschlag. Wie u.a. die Computerwoche berichtet, rechnen nun viele Experten damit dass sich das Votum für den Brexit auch auf die IT-Ausgaben und den Handel mit IT-Produkten negativ auswirken wird. Gleichzeitig versuche man Ruhe zu bewahren, um die Auswirkungen möglichst gering zu halten.

weiterlesen …

Führend im Cloud-Geschäft

Auch im ersten Quartal des Jahres behaupten Hewlett-Packard Enterprise, Cisco und Microsoft ihre Führung bei den Cloud-Infrastruktur-Ausstattern, so itreseller.ch. Wie die Marktforscher der Synergy Group ermittelt haben, verfügt Cisco im Markt für Public-Cloud-Hardware über einen Marktanteil von rund 14 Prozent, gefolgt von HP und Dell mit Anteilen von gut 10 respektive 6 Prozent. 

weiterlesen …