Beiträge zum Thema Business Intelligence

Alle Beiträge anzeigen

Big Data bietet noch viel

Laut einer neuen Studie mit fast 1200 Experten verschiedener Branchen erkennt zwar mehr als die Hälfte die Bedeutung von Big Data, doch nur ein Viertel erzielt auch Produktivitätssteigerungen. Wie IBM Experts berichtet, stimmen 52 Prozent darin überein, dass Big Data aus unternehmerischer Sicht eine Chance darstellt, allerdings verfolgen nur 23 Prozent eine klare Strategie. 

weiterlesen …

Daten-Masse wird teuer

Wer Daten beschafft, sie intelligent miteinander verknüpft und die relevanten Informationen schnell findet, deckt dem Big-Data-Versprechen zufolge neue Absatzchancen auf. Warum die Verwaltung von Daten für jeden CEO Priorität haben sollte, erklärt Stefan Henke, Managing Director DACH, Veritas, auf silicon.de.

weiterlesen …

Schnellere Entscheidung mit BI

Relevante Daten müssen heute für tägliche Entscheidungen rechtzeitig und in guter Qualität verfügbar sein. Ob BI-Systeme wirklich die entsprechende Informationen zufriedenstellend liefern und von Unternehmen systematisch genutzt werden, hat die Studie „Time is money“ des Business Application Research Center (BARC) ausführlich untersucht.

weiterlesen …

Big Data verhindert Cyberattacken

Bei der Abwehr und Aufklärung von Malware-Attacken auf Unternehmen ergänzt die intelligente Auswertung von unterschiedlichen Datenquellen traditionelle Konzepte. Mit Security Intelligence und Big Data können Unternehmen gezielt  Spear-Phishing-Angriffe abwehren, meldet die Computerwoche.

weiterlesen …

Analytics-Plattform Statistica erweitert

Dell hat eine neue Version 13.1 seiner Analytics-Plattform Statistica herausgegeben, meldet zdnet.de. Mit Unterstützung für Sprachen wie R und Python will es junge Datenwissenschaftler gewinnen und eine Community aufbauen. 

weiterlesen …