Musikindustrie, Buchhandel und klassischer Versandhandel – drei Branchen, die durch die verpasste digitale Transformation beinahe ausgestorben sind. Um dieser Gefahr zu begegnen, liefert das Information Supply Chain Management (ICSM) den zentralen Ansatzpunkt für die digitale Transformation.

Die Disruption zwingt Unternehmen dazu, das bestehende Geschäft digital zu transformieren. Gelingt dies nicht, droht das Aussterben, wie in der Musikindustrie, im Buchhandel und im klassischen Katalogversandhandel fast geschehen. Auch sichere Branchen wie die Automobilindustrie wehren sich mit der Entwicklung von neuen Geschäftsmodellen gegen die Gefahr der Disruption. Die EDEN Studie von techconsult und The Group of Analysts (TGOA) widmet sich dem Management der Informationslieferkette, dem Information Supply Chain Management (ICSM), die sich analog zur klassischen Supply Chain um die Beschaffung, Verarbeitung und Verbreitung von Daten und Informationen im Unternehmen dreht.

„Die bisherigen Ziele des Information Supply Chain Managements waren Qualitätssicherung, Optimierung und Effizienzsteigerung. Im Zeitalter der digitalen Transformation wird sie jetzt zum Wettbewerbs- und damit Überlebensfaktor“, kommentiert Temel Kahyaoglu, Vorstand der Group of Analysts und stellt damit die These auf, dass die Bedeutung des ICSM mit der digitalen Transformation zentraler denn je wird.

Die am häufigsten eingebundenen Lösungen sind laut Studie Media Asset Management, Digital-Publishing-Systeme und Content-Management-Systeme. In den Augen der Befragten sind das Marketing Ressource Management und E-Commerce-Lösungen treibend für die digitale Transformation.

Diese und weitere Ergebnisse fasst die EDEN Study (European Digital Entity Norm) zusammen, die nach einer kostenfreien Registrierung auf www.edenstudy.com zum Download bereitsteht. Darüber hinaus können interessierte Unternehmen dort einen Self-Check durchführen, um zu überprüfen, wie es um die digitale Transformation und die Information Supply Chain im eigenen Unternehmen bestellt ist.