Apple und SAP haben gemeinsame Anstrengungen vereinbart, um Firmen dabei zu unterstützen, auf SAPs HANA-Plattform native Apps für iPhone und iPad zu entwickeln und bereitzustellen. Im Rahmen der Partnerschaft wollen die beiden Unternehmen auch ein Software Development Kit für iOS zur Verfügung stellen, meldet silicon.de.Um dessen Nutzung zu vermitteln sollen SAP-Entwicklern, Partnern und Kunden gemeinsame Schulungsangebote unterbreitet werden. Ziel sei es, sie in die Lage zu versetzen, auf ihre Geschäftsanforderungen zugeschnittene, native iOS Apps zu entwickeln.