Kooperation. Microsoft CEO Satya Nadella und SAP-Vorstandssprecher Bill McDermott kündigten gemeinsam auf der SAP-Konferenz “SAPPHIRE NOW” Mitte Mai eine erweiterte Partnerschaft an. Wie funkschau.de berichtet, wollen die Unternehmen gemeinsam die SAP HANA Plattform auf Microsoft Azure unterstützen. Das vereinfache die Integrationen von Microsoft Office 365 und den Cloud-Lösungen von SAP. Zudem werde das Management und die Sicherheit von maßgeschneiderten SAP Fiori Apps verbessert. Mit SAP HANA auf Azure soll es Organisationen aller Industriezweige weltweit möglich sein, geschäftskritische Anwendungen und Datenanalysen für Unternehmen zu liefern, mit einer eigens dafür passgenauen Sicherheit und Compliance. Im 3. Quartal 2016 werde es Kunden möglich sein, den Produktivbetrieb in SAP HANA mit den neuen Azure-Angeboten aufzusetzen. Eine begrenzte Vorschau für diese Produktivumgebung sei bereits jetzt erhältlich.